Merkblatt für Schulklassen/Gruppen

Wichtig: Bitte besprechen Sie mit Ihren Schülern unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Anmeldung
Bitte melden Sie Ihren Besuch rechtzeitig an.
Besonders kurz vor den Sommerferien sind viele Termine schon weit vorher ausgebucht. Sie können Ihren Besuch bei uns über E-Mail (info@kletterwald.eu), Telefon (0172/7962379) oder persönlich anmelden. Wir benötigen folgende Angaben für die Reservierung:

- Name und Klasse der Schule
- Ansprechpartner
- Anzahl der teilnehmenden Schüler
- Anzahl der teilnehmenden Begleitpersonen
- Telefonnummer (am besten Handy), unter der wir für eventuell auftretende Rückfragen kurzfristig einen
  Ansprechpartner erreichen können
- Ist ein erhöhter Betreuungsaufwand notwendig? (z.B. wegen geistiger oder körperlicher Beeinträchtigungen usw.)

Für Ihren Besuch bei uns sollten Sie ca. 2,5 Stunden einplanen.

Außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten vereinbaren wir mit Ihnen gerne individuelle Sonderöffnungszeiten. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. 

Falls Sie Ihren Termin bei uns absagen müssen, teilen Sie uns dies bitte schnellstmöglich mit. 

Der Kletterwald ist auch bei leichtem Regen geöffnet. Dies stellt kein Problem dar und mit entsprechender Bekleidung ist auch hier Kletterspaß garantiert. Bei starkem Regen, Sturm, Hagel und Gewitter ist der Kletterwald aus Gründen der Sicherheit jedoch geschlossen. In diesem Fall melden wir uns bei Ihnen kurzfristig. Bei unklarer Wetterlage können Sie gerne Rücksprache mit uns halten.

Preise für Schulklassen
Je nach Klassenstufe sind die Preise unterschiedlich:


Schulklassen (ab 12 kletternden Schülern)* 
*) pro Schulklasse erhält 1 Lehrer/Erzieher freien Eintritt
Nutzungsdauer 2,5 Stunden
1. bis 4. Klasse/Hort (Preis pro Schüler) 8,00 €
5. bis 7. Klasse (Preis pro Schüler) 10,00 €
8. bis 13. Klasse (Preis pro Schüler) 12,00 €
Student/Azubi (Preis pro Schüler) bis max. 25 Jahre 14,00 €

Bezahlt wird vor Ort in bar gegen Quittung. Bitte sammeln Sie das Geld vorab von den Schülern ein.

Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen gelten die regulären Einzelticketpreise (abzüglich einem Gruppenrabatt von 2,00 € ab 10 Teilnehmern).

Bitte beachten Sie auch, dass für die Benutzung des Kletterwaldes eine Mindestgröße von 1,20 m sowie ein Mindestalter von 6 Jahren unbedingt erforderlich ist.

Die Nutzungsdauer beträgt max. 2,5 Stunden.

Checkliste zum Mitbringen
Robuste Freizeitkleidung, die auch mal schmutzig werden darf, angepasst an Witterung und Jahreszeit, ist zum Klettern am besten geeignet, weiterhin feste Schuhe (Turnschuhe, Trekkingschuhe o.ä., keine Flip-Flops oder andere offenen Schuhe).

Unser Kletterwald ist so konstruiert, dass das Tragen von Handschuhen nicht notwendig ist. Wer möchte und/oder empfindliche Hände hat, kann sich jedoch gerne Fahrradhandschuhe o.ä. mitbringen. Vor Ort können auch einfache Handschuhe gegen eine Gebühr von 1,00 €/Paar erworben werden.

Lange Haare müssen zur Vermeidung von Unfällen zusammengebunden werden. Piercings, Schmuck, Schals, Tücher etc. müssen abgedeckt bzw. entfernt werden.

Ablauf
Es sind keine Kletterkenntnisse erforderlich. Um bei uns klettern zu können, benötigen die Teilnehmer lediglich eine normale körperliche Fitness und dürfen keine Erkrankungen haben.

In unserem Kletterwald steht das persönliche Erleben des Waldes und der Natur sowie das Erkennen und die Überwindung der eigenen Grenzen im Vordergrund.

Nach dem Eintreffen bei uns wird jedem Teilnehmer durch unser Personal die Kletterausrüstung angelegt. Danach erfolgt eine theoretische und praktische Einweisung an einem unserer Einweisungsparcours, in der das Sicherungsschema und der Umgang mit der Persönlichen Schutzausrüstung erläutert wird. Jeder Teilnehmer muss unter Aufsicht einmal den Einweisungsparcours fehlerfrei durchklettern. Erst danach kann der Teilnehmer seine Kletterrunde beginnen. Die Parcoursreihenfolge ist einzuhalten (zu beachten sind die verschiedenen Anforderungen an Mindestalter und Mindestgröße).


Sicherheit
Natürlich ist Klettern - wie viele andere Sportarten auch -  mit Risiken und Gefahren verbunden. Wenn man sich allerdings an die Regeln hält, steht dem Kletterspaß nichts im Wege.

Jeder Kletterer muss unter Aufsicht einen unserer Einweisungsparcours durchklettern. Erst wenn dieser Parcours fehlerfrei geklettert wird, darf der Teilnehmer in die Anlage einsteigen. Dabei ist jeder Kletterer für seine eigene Sicherung verantwortlich.
Wer Fehler macht, wird darauf hingewiesen; wer nicht hören will, muss das Klettern abbrechen. 

Bei schwerwiegenden Regelverstößen muss der Teilnehmer das Klettern aus Sicherheitsgründen beenden. Eine Rückerstattung des bezahlten Eintrittpreises erfolgt in diesem Fall nicht.

Unser Personal steht zu jeder Zeit bereit, um Kletterer im Zweifelsfall wieder sicher auf den Boden zu holen.

Wichtig: Bitte besprechen Sie mit Ihren Schülern unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Heute ab 10 Uhr geöffnet. Letzte Gurtausgabe 16 Uhr.

Heute ab 10 Uhr geöffnet. Letzte Gurtausgabe 16 Uhr.

GeschenkGutscheine

Sie suchen noch ein Geschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein für den Kletterwald Chemnitz?

Gutscheine bestellen

Jetzt auch PayPalzahlung.

Zum Seitenanfang